UNSERE BLAUBEERSORTEN

Safir-Beere Tarım Ürünleri Tic. und San A.Ş. Aspekt; Wir haben Heidelbeerplantagen in drei verschiedenen Klimaregionen angelegt: Bursa/Nilüfer, Manisa/Salihli und Antalya/Serik. Wir organisierten die Produktion mit verschiedenen Blaubeersetzlingen, die mit jeder Region kompatibel waren, und zielten darauf ab, die Produktion von Blaubeeren in unserem Land zu steigern.

Unser Ziel war es, neue Sorten zu entdecken, die in Zusammenarbeit mit lokalen und ausländischen Obstzüchtern entwickelt wurden, die Registrierung von „neu registrierten Blaubeerlizenzen“ mit globalen, patentierten und neuen Sorten durchzuführen und neu entwickelte Blaubeeren zu produzieren und zu präsentieren Setzlinge mit Investoren und Produzenten.

{ 1}In diesem Artikel wollten wir Ihnen detaillierte Informationen über unsere Heidelbeersorten geben.

Bluecorp: Die Sorte Bluecrop ist die nördliche Sorte mit der größten Anpassungsfähigkeit unter allen Sorten, produktiv und widerstandsfähig gegen Krankheiten. Diese Sorte wird in Tafel-, Trocken- und Tiefkühlkost verwendet. Es ist eine mittelreife Sorte. Sie muss 800 Stunden gekühlt werden.

Bluegold: Bluegold ist eine mittelreife Sorte und kältebeständig. Es ist eine sehr gute Fruchtqualität, homogene und ertragreiche Sorte. Seine Früchte sind ziemlich hart und robust. Es ist eine Sorte, die sowohl für die manuelle als auch für die maschinelle Ernte geeignet ist. Es ist eine Sorte, die gegen Krankheiten und schädliche Faktoren resistent ist. Der Kühlbedarf beträgt 800–1.000 Stunden.

Bluejay: Es ist eine nördliche Sorte und reift in der Zwischensaison. Es ist eine sehr widerstandsfähige Sorte gegen Winterkälte. Es ist produktiv, entwickelt sich schnell und stark. Es ist sehr widerstandsfähig gegen Fruchttropfen und Rissbildung. Sie reift im Juli. Seine Früchte sind mittelgroß. Es braucht 1.000 Stunden Kühlung. Es ist eine sehr geeignete Sorte für die Industrie.

Chandler: Es ist eine kälteresistente Sorte. (Bis zu -26 Grad.) Sie hat große, saftige und süße Früchte. Ihre Früchte können die Größe einer Kirsche erreichen. Mittelspäte Periode, reift wie August. Die Erntezeit beträgt mehr als 6 Wochen. Es ist resistent gegen Krankheiten und schädliche Faktoren. Sie benötigt 1.000 Stunden Kühlung und eignet sich sehr gut für Hobbygärten.

Darrow: Es ist eine späte Sorte, die im August reift. Die Früchte sind groß, hellblau, hart und knusprig. Der Geschmack ist ausgezeichnet. Es ist süß, aber sehr leicht säuerlich. Obst hat eine lange Haltbarkeit. Sie produziert sehr große Früchte. Sie hat sehr haltbare Früchte. Er reift spät in der Saison. Es ist eine sehr aufrechte und stark wachsende Sorte.

Duke: Es ist eine produktive Sorte. Es hat hellblaue große Beeren und einen scharfen süßen Geschmack. Seine Blüte ist resistent gegen Spät- und Frühlingsfröste. Es ist eine frühe Sorte. Sie reift Ende Mai. Die Duke-Sorte ist eine spät blühende, früh reifende nördliche Sorte. Drahtstützsystem kann erforderlich sein. Es muss 800 Stunden gekühlt werden.

Elliott: Nordische Sorte. Es ist eine Sorte, die im August-September reift und nicht in späten und frühen Frühlingsfrösten gefangen wird. Sie hat mittelgroße und köstliche Früchte. Es besteht zu 50% aus homogenen Früchten. Die Fruchtfarbe ist hellblau. Für köstliche Früchte sollte es geerntet werden, nachdem sie gut gereift sind. Sie braucht 1.000 Stunden Kühlung.

Jubilee: Diese Sorte reift im Juni. Südliche Sorte. Es wächst gut bei hohen Temperaturen, schweren Bodenbedingungen, plötzlicher Winterkälte und widrigen Bedingungen. Es braucht 500 Stunden Kühlung. Es reift in der mittleren Zeit. Die Früchte haben eine hellblaue Farbe. Sie hat leckere und mittelgroße Früchte. Sie hat eine ausgezeichnete Farbe und Haltbarkeit.

Vermächtnis: Die Früchte sind mittelgroß. Es hat einen sehr leckeren und zuckrigen Fruchtgeschmack, es ist dekorativ. Es ist eine späte nördliche Sorte. Wenn sie mit anderen Sorten gepflanzt wird, sorgt sie für eine lange Heidelbeersaison und Obsternte. Es wird zum Frischverzehr verwendet. Es hat eine lange Haltbarkeit in der Kühlkette. Sie braucht 800–1.000 Stunden Kühlung.

O’neal: Es ist eine Sorte, die im Mai reift. O’Neal ist die Sorte mit dem besten Aroma unter den südlichen Sorten. Der Kühlbedarf beträgt 400 Stunden. Es hat dunkelblaue große Früchte. Es ist eine Sorte, die gegen Krankheiten und schädliche Faktoren resistent ist. Es gibt einen besseren Ertrag, wenn es mit der Misty-Sorte gepflanzt wird. In den südlichen warmen Regionen reifen die Früchte Ende April und Mai.

Patriot: Es ist eine frühe Sorte. Der Fruchtgeschmack ist sehr gut. Sie verträgt schwere Böden gut. Es ist resistent gegen Wurzelfäule. Sie blüht im Mai, reift im Juni-Juli. Sie ist kältebeständig und sehr ergiebig. 4-9 kg aus der Pflanze. Obst kann mitgenommen werden. Seine Früchte sind groß und sehr schmackhaft. Die Kühlanforderung beträgt 1.000 Stunden.

Nebel: Sorte aus dem frühen Süden. Wenn diese frühblühende Sorte mit der Sorte O’neal gepflanzt wird, steigen Ertrag und Qualität. Sie hat mittelgroße Früchte. Er reift im Mai und benötigt 300 Stunden Kühlung. Sie zeigt jedes Jahr einen konstanten Fruchtertrag, einen hohen Ertrag und ein schnelles Wachstum. Wird sie mit mindestens 2 verschiedenen Sorten bepflanzt, steigen Ertrag und Qualität.

Brigitta: Es ist eine alte und weit verbreitete Sorte. Diese hochproduktive Sorte wurde in Australien entwickelt. Obwohl es sich um eine selbstfruchtbare Sorte handelt, nehmen beim Anpflanzen mit anderen Sorten sowohl die Früchte als auch die Fruchtgröße zu. Es ist eine Sorte, die gegen niedrige Temperaturen beständig ist. Diese Sorte mit hellblauen großen Früchten wird im Juli-August geerntet.

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.