Die häufigsten Fehler von Bastlern

Menschen, die ohne wirtschaftliche Erwartungen produzieren, werden in der Agrarliteratur Hobbyproduzenten, Bastler, Genussgärtner genannt. Wenn der häufigste Fehler von Bastlern Wasser und Erde ist, werden alle Wünsche der Pflanzen erfüllt. Genauso wie Ernährung für Menschen und Tiere ein Bedürfnis ist, gilt dasselbe für Pflanzen.

Während es im Leben der Menschen ein Phänomen gibt, das als ausgewogene Ernährung bezeichnet wird, hat es einen wichtigen Platz in Menschenleben, sogar Menschen verbringen Jahre für diesen Job.Warum sollte nicht die gleiche Situation für Pflanzen notwendig sein, während sie versuchen, Bildung zu bekommen und Menschen zu helfen? Die gleiche Sorgfalt bei unseren lieben Freunden, die einen wichtigen Platz in unserem Leben einnehmen, „Pflanzen“, sind die Themen, denen unsere geschätzten Bastler, die diesen Beruf als Hobby ausüben, Aufmerksamkeit schenken sollten. Wenn die professionellen Erzeuger nicht die notwendige Sorgfalt und Planung in der Ernährung der Kulturpflanzen vornehmen, ist die Produktionssaison für unsere professionellen Erzeuger nicht rentabel. Auch wenn diese Situation für Bastler nicht so schlimm ist wie für sie selbst, möchte am Ende doch jeder seine Arbeit gut machen.

Wissenswertes über Pflanzenernährung

Besonders die Topfpflanzen werden rot vergilben, vertrocknen, Blätter fallen lassen und mit der Zeit sterben Diese Probleme treten auf, wenn die Pflanzennährstoffe in der Erde in den Töpfen für die Pflanzen unzureichend werden. Wenn solche Probleme auftreten, ist es eine Tatsache, dass Pflanzen von Natur aus nicht mehr in ihrer früheren Gesundheit sind und von allen Umweltfaktoren stärker beeinflusst werden. Das Ergebnis dieser Situation ist, wie Sie sich vorstellen können, dass es schwieriger und mühsamer ist, eine ungesunde Pflanze gesund zu machen. Daher ist es für uns einfacher, diesen Zustand aufrechtzuerhalten, wenn sich unsere Pflanzen bereits in einem gesunden Zustand befinden.

Damit unsere Pflanzen im Allgemeinen üppiger und schöner blühen und schönere und leuchtendere Blätter haben, wird Stickstoff benötigt (N), Phosphor, Phosphor (P2O5) ) und Kalium (K20) sind die Grundelemente, die wir verwenden werden.

Wenn unsere Pflanzen blühen, zum Beispiel Kalanchoe, Veilchen, Alpenveilchen usw. Andererseits werden Mischdünger mit niedrigen Stickstoff (N)-Anteilen und hohen Phosphor (P2O5)- und Kalium (K20)-Anteilen bevorzugt.

Allerdings für Pflanzen, die einen sauren Boden benötigen, wie Azaleen, Kamelien, Gardenien , und Heidekraut, sind hohe Phosphor- und Kaliumgehalte bevorzugt, außerdem ist es notwendig, Eisen (Fe) in bestimmten Zeiträumen zu ergänzen. Der pH-Wert des Bodens ist ein wichtiger Faktor für Pflanzen, um Eisen zu verwenden. Für die oben genannten Pflanzen, die saure Böden mögen, ist es notwendig, den pH-Wert des Bodens zwischen 5,5 und 6,5 zu halten. Zu diesem Zweck können spezielle Blumenerden oder Torf verwendet werden, um den pH-Wert unter Kontrolle zu halten. Außerdem ist Wasser wichtig für den pH-Wert. Unser Bewässerungswasser muss den gewünschten pH-Wert haben, sonst steigt der pH-Wert der Erde in unseren Töpfen mit der Zeit an.

Wenn unsere Pflanzen mehr Blattsorten sind, dann wird Unkraut ( Monstera), Ficus, Areca usw. Kombinierte Düngemittel mit einem hohen Stickstoffanteil (N) und einem niedrigeren Anteil an Phosphor (P2O5) und Kalium (K2O) sollten verwendet werden, damit sie gesündere und leuchtendere Blätter bilden.

Jede Pflanze hat zu unterschiedlichen Zeiten unterschiedliche Bedürfnisse. Um in der Aquakultur erfolgreich zu sein, müssen neben Grundnährstoffen wie Stickstoff, Phosphor und Kali auch weitere, je nach Bedarf der Pflanze zu unterschiedlichen Zeiten und von Jahr zu Jahr abgestimmte Hilfsnährstoffe zugeführt werden. Ein weiteres wichtiges Thema für den Genussgärtner ist, dass er weiß, dass sowohl der Überschuss an Nährstoffen als auch deren Mangel negative Auswirkungen auf die Pflanzen haben. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass zur Erstellung eines guten Ernährungsprogramms genaue Informationen und die Verwendung von Qualitätsprodukten erforderlich sind.

Wünschen Sie allen, dass sie reichlich und ertragreiche Pflanzen anbauen, und bleiben Sie bis zu unserem nächsten Artikel.

{1 }Zir. Eng. İlkay ÇORMAN – Hobitohum.com-Producer Friendly!

Einige Produktgruppen auf unserer Website;

BORK 37 – Cifoagro

Docto-Fer – Doktor Tarsa

{ 1 }

Klimax (Beta 10-5-35) 1 KG

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.